• Grundkurs: Landung
  • Grundkurs: abgehoben!
  • Passy Startplatz: im Angesicht des Mont Blanc
  • Grundkurs: Aufziehen

Medien

Factsheet

Gleitschirmfliegen ist für Menschen die einfachste Art sich ihren Traum vom Fliegen zu verwirklichen. Dieser Sport entstand Ende der siebziger Jahre in den französischen Alpen. Heute sind mehr als 30.000 Gleitschirmpiloten alleine in Deutschland registriert. Gleitschirmpiloten fliegen stundenlang in den Aufwindgebieten der Berge und des Flachlands auf allen Kontinenten. Der weiteste dokumentierte Flug mit einem Gleitschirm beträgt 502 km.

Die Technik hat sich seit den Anfangstagen weiterentwickelt - der wesentliche Reiz des Gleitschirmfliegens ist geblieben: Fliegen wie ein Vogel, lautlos ohne Motor, mit einer Ausrüstung, die sich in einem Rucksack verstauen lässt.

Die Gleitschirmschule Dreyeckland bildet seit fast 30 Jahren Gleitschirmpiloten aus. Der Gründer und Inhaber, Roland Lantzsch, ist geprüfter Gleitschirm- und Drachenfluglehrer, Passagierfluglehrer und Performancetrainer. Er ist Geschäftsführer und Ausbildungsleiter der Flugschule. Fünf Fluglehrer und ein Theorielehrer bilden bei Dreyeckland Gleitschirmpiloten aus. Weitere Mitarbeiter unterstützen die Flugschule im Büro und bei der Organisation.

Der Standort der Gleitschirmschule Dreyeckland ist in Kirchzarten bei Freiburg. Dort befinden sich das Büro, der Verkaufsraum, der Schulungsraum und ein Packraum für Rettungsschirme.

Neben der Gleitschirmausbildung bietet Dreyeckland Beratung, Verkauf und Service rund um die Gleitschirmausrüstung an. Fortbildungen, Gleitschirmreisen und Passagierflüge ergänzen das Angebot.

Der erste Teil der Ausbildung findet im Wittental an einem Hang in unmittelbarer Nähe zur Gleitschirmschule statt.

Der zweite Ausbildungs-Teil findet überwiegend in Gleitschirmgebieten des benachbarten Elsass statt. Jährlich finden von März bis Oktober bis zu 20 Kurse für Anfänger und vier Kurse für Fortgeschrittene statt.

Die Gleitschirmschule bietet von Februar bis November verschiedene Fortbildungen, wie Thermikkurse oder Starttraining und mehrere organisierte Reisen in Gleitschirmfluggebiete von Österreich bis Südafrika an.

Tandemflüge, bei denen Interessenten zusammen mit einem erfahrenen Piloten mit Passagierlizenz starten, können ebenfalls über die Gleitschirmschule gebucht werden.

Ein weiteres interessantes Angebot besteht für Unternehmen und Schulen. Es wurden schon mehrfach erfolgreich Gleitschirmkurse als besondere Klassenreisen durchgeführt. Für Unternehmen werden Gleitschirmkurse als Teambuilding-Veranstaltung angeboten.

Die Gleitschirmschule Dreyeckland will Kunden die Faszination Gleitschirmfliegen vermitteln. Professionelle Aus- und Weiterbildungsangebote, hochwertige, geprüfte Gleitschirmausrüstungen sowie individuelle Beratung bilden die beste Basis für maximalen Fluggenuss.

Bilder: die Bilder der obigen Galerie können unter Quellenangabe frei verwendet werden. Sollten Sie darüber hinaus Bilder benötigen, wenden Sie sich bitte per eMail an uns.